Diese Webseite verwendet nur notwendige Cookies - keine Tracker - keine Nutzerverfolgung!

ReDonE
Computer in Hollenstedt

Linux - Service Beratung und Entwicklung

Tel.: 04169 919 270

Sicherheit im Netz mit Selbstdatenschutz

Selbstdatenschutz und digitale Selbstverteidigung

Tipps zur digitalen Selbstverteidigung

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie sich um mehr Sicherheit im Netz bemühen. Neben den im folgenden Abschnitt beschrieben Maßnahmen sollten Sie auf einem Windows PC auf jeden Fall ein kostenpflichtiges Anti-Viren Programm oder Internetschutzprogramm nutzen.

Alle Bürger unter Generalverdacht zu stellen ist doch auch keine Lösung!

Beim Schreiben der folgenden Liste kam ich mir schon vor wie ein Schwerverbrecher der seine Spuren löschen muss. Dabei will ich mich doch nur vor der Spionage durch Konzerne, Kriminelle und den Staat schützen - soweit es mir eben möglich ist.

Allgemein

  • Wissen wobei, wann und wo Daten erhoben und gespeichert werden.
  • Datenspuren vermeiden: Barzahlung, keine Kundenkarten verwenden.
  • Datenspuren vermeiden: Barzahlung, keine Kundenkarten verwenden.
  • Datenträger auf dem Daten zur Identität von Personen gespeichert werden unbedingt verschlüsseln.
  • Keine USB Datenträger als Werbegeschenk entgegennehmen.
  • Daten richtig löschen - mehrfach überschreiben!

Internet

  • Auf Online Shopping verzichten!
  • Wenn schon Online Shopping, Kundenkonto nach Warenerhalt sofort löschen.
  • Keine Wunschlisten bei Amazon oder anderen Anbieter anlegen.
  • Keine Video on demand Dienste nutzen. (Maxdome, Netfilx)
  • Datenschutzrechtliche Suchmaschine verwenden. ( metager, unbubble )
  • Wenn möglich Kommunikation verschlüsseln. (eMail, Chat, Videotelefonie)
  • Kostenlose eMail Konten wie Gmail meiden.
  • Im Browser Tracking blockieren. (Disconnect, Gohstery, AdBlock)
  • Cookies im Browser automatisch löschen wenn das Programm beendet wird.
  • Java im Browser ausschalten.
  • JavaScript im Browser ausschalten - dann funktioniert aber kaum noch eine moderne Webseite.
  • Mit Dateitypen verbundene Aktion nur auf Nachfrage erlauben.
  • Unterschiedliche und sichere Passworte nutzen.
  • Es gibt keine hundertprozentige Sicherheit: Schwachstellen bewusst machen.

Cloud

  • Keine privaten oder geschäftlichen Daten in einer Cloud speichern.
  • Daten für den Austausch mit Anderen nur verschlüsselt in der Cloud speichern.
  • Daten nach gegebener Frist wieder löschen.
  • Alle Funktion zum automatischen Speichern von Daten in der Cloud abschalten.
computer in hollenstedt